»: Herzlich Willkommen auf meiner Homepage | englisch Cocker Spaniel | Wenn Ihnen dieser Internetauftritt gefällt und Sie sich auch gerne verändern wollen, wenden Sie sich bitte an den Webmaster, oder besuchen Sie http://www.nathonline.de für nähere Informationen. |
Blog «

Sonntag 24. 06. 2012
Allgemein

Lorem ipsum
von WebMaster

"Neque porro quisquam est qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit..."
"Da ist niemand der den Schmerz an sich liebt, der danach sucht und ihn haben möchte, einfach weil es Schmerz ist."

Lorem Ipsum ist ein einfacher Demo-Text für die Print- und Schriftindustrie. Lorem Ipsum ist in der Industrie bereits der Standard Demo-Text seit 1500, als ein unbekannter Schriftsteller eine Hand voll Wörter nahm und diese durcheinander warf um ein Musterbuch zu erstellen. Es hat nicht nur 5 Jahrhunderte überlebt, sondern auch in Spruch in die elektronische Schriftbearbeitung geschafft (bemerke, nahezu unverändert). Bekannt wurde es 1960, mit dem erscheinen von "Letraset", welches Passagen von Lorem Ipsum enhielt, so wie Desktop Software wie "Aldus PageMaker" - ebenfalls mit Lorem Ipsum.

Es ist ein lang erwiesener Fakt, dass ein Leser vom Text abgelenkt wird, wenn er sich ein Layout ansieht. Der Punkt, Lorem Ipsum zu nutzen, ist, dass es mehr oder weniger die normale Anordnung von Buchstaben darstellt und somit nach lesbarer Sprache aussieht. Viele Desktop Publisher und Webeditoren nutzen mittlerweile Lorem Ipsum als den Standardtext, auch die Suche im Internet nach "lorem ipsum" macht viele Webseiten sichtbar, wo diese noch immer vorkommen. Mittlerweile gibt es mehrere Versionen des Lorem Ipsum, einige zufällig, andere bewusst (beeinflusst von Witz und des eigenen Geschmacks)


Glauben oder nicht glauben, Lorem Ipsum ist nicht nur ein zufälliger Text. Er hat Wurzeln aus der Lateinischen Literatur von 45 v. Chr, was ihn über 2000 Jahre alt macht. Richar McClintock, ein Lateinprofessor des Hampden-Sydney College in Virgnia untersuche einige undeutliche Worte, "consectetur", einer Lorem Ipsum Passage und fand eine unwiederlegbare Quelle. Lorem Ipsum komm aus der Sektion 1.10.32 und 1.10.33 des "de Finibus Bonorum et Malorum" (Die Extreme von Gut und Böse) von Cicero, geschrieben 45 v. Chr. Dieses Buch ist Abhandlung der Ethiktheorien, sehr bekannt wärend der Renaissance. Die erste Zeile des Lorem Ipsum, "Lorem ipsum dolor sit amet...", kommt aus einer Zeile der Sektion 1.10.32.

Der Standardteil von Lorem Ipsum, genutzt seit 1500, ist reproduziert für die, die es interessiert. Sektion 1.10.32 und 1.10.33 von "de Finibus Bonorum et Malroum" von Cicero sind auch reproduziert in ihrer Originalform, abgeleitet von der Englischen Version aus von 1914 (H. Rackham)

Es gibt viele Variationen der Passages des Lorem Ipsum, aber der Hauptteil erlitt Änderungen in irgendeiner Form, durch Humor oder zufällige Wörter welche nicht einmal ansatzweise glaubwürdig aussehen. Wenn du eine Passage des Lorem Ipsum nutzt, solltest du aufpassen dass in der Mitte des Textes keine ungewollten Wörter stehen. Viele der Generatoren im Internet neigen dazu, vorgefertigte Stücke zu wiederholen - was es nötig machte einen richtigen Generator zu entwickeln. Wir nutzen ein Wörterbuch aus über 200 Lateinischen Wörter, kombiniert mit einer Handvoll Kunstsätzen, welche das Lorem Ipsum glaubwürdig macht. Das generierte Lorem Ipsum ist außerdem frei von Wiederholungen, Humor oder unqualitativen Wörter etc, ...
0 Kommentare